FAQ

TROCKENE KÜHLUNG

WIE AKTIVIERE ICH DIE TECHNOLOGIE?

  1. Öffne das Ventil oder den Reißverschluss
  2. Fülle das Produkt mit sauberem Wasser und schließe dann das Ventil
  3. Befolge die Anweisungen auf dem Etikett für die für das Produkt benötigte Wassermenge. Nicht überfüllen!
  4. Verteile das Wasser gleichmäßig im Produkt
  5. Öffne das Ventil oder den Reißverschluss, um überschüssige Luft und Wasser zu entfernen
  6. Schließe das Ventil. Bereit zum Anziehen.
  7. Die Kühlung startet unmittelbar

WIEVIEL WASSER WIRD BENÖTIGT?

Es wird nur sehr wenig Wasser benötigt. Im Handbuch sowie auf dem Produkt ist die jeweilige Menge, welche in das Kühlprodukt eingefüllt werden muss zu finden.

Kühlweste für Menschen

- Alle Grössen: max. 600ml  


Kühlweste für Hunde

- Grösse S: max. 40ml pro Seite  

- Grösse M: max. 60ml pro Seite

- Grösse L: max. 80ml pro Seite

- Grösse XL: max. 120ml pro Seite


Kühlmatte für Hunde

- Grösse 50x70cm: max. 450ml

- Grösse 70x90cm: max. 900ml

WIE FUNKTIONIERT DIE TROCKENE VERDUNSTUNG?

Unsere Kühlprodukte basieren auf dem Verdunstungsprinzip, d.h. zum Betrieb wird nur Wasser benötigt, die Produkte bleiben aber zu 100% trocken! Im Unterschied zu allen anderen auf dem Markt verfügbaren Produkten, bleiben unsere Kühlwesten und -matten 100% trocken! Die von uns verwendeten Materialien sind so konzipiert, dass wir eine Abkühlung von bis zu 15° C gegenüber der Umgebungstemperatur erreichen. Das weltweit patentierte 3-Lagen-Material ist leicht und äusserst langlebig.

WAS FÜR EINEN KÜHLEFFEKT KANN ICH VON DER TROCKENEN VERDUNSTUNG ERWARTEN?

Die auf der trockenen Verdunstung basierten Produkte bieten eine Kühlung von 5°C bis 15°C gegenüber der Umgebungstemperatur. Die Umgebungstemperatur, das Niveau des Luftstroms und die Luftfeuchtigkeit bestimmen die Kühlwirkung und die Kühldauer.

WELCHE SEITE DER KÜHLMATTE IST OBEN?

Wenn die Kühlmatte mit Wasser gefüllt und somit aktiviert wurde, kann man folgendes feststellen: 

  • Wenn beide Seiten der Kühlmatte angefasst werden, hat man das Gefühl, die untere schwarze Seite ist kühler als die graue, obere Seite
  • Hier spielt uns unser Tastsinn einen Streich: Die beiden Seiten sind aus unterschiedlichem Material: Die obere Seite hat eine leicht „raue“ Struktur und ist widerstandsfähiger. Die untere Seite ist glatter und fühlt sich kühler an. Wenn wir z.B. ein Glas und ein Stück Holz anfassen, dann haben wir das Gefühl, das Glas ist kühler, obschon beide Gegenstände die gleiche Temperatur haben
  • Misst man die Temperaturen mit einer Thermokamera, so sieht man, dass die Temperaturen nahezu auf beiden Seiten identisch sind
  • Auf die Leistung der Kühlmatte hat es letztlich kaum Einfluss, welche Seite oben ist. Wir empfehlen aber die graue oben zu haben, da diese Seite die widerstandsfähigere ist.

WIE EMPFINDET MAN DAS TRAGEN EINER KÜHLWESTE?

Das Tragen einer Kühlweste ist NICHT wie die Klimaanlage im Auto. Obwohl eine Kühlweste reichlich kühlt, wird sich der Körper schnell an die neue Temperatur anpassen und die Kälte wird nicht mehr so direkt gespürt - die Kühlweste kühlt weiterhin, also keine Sorge. 

Man kann es mit dem Sprung in ein Schwimmbad vergleichen, wo es sich anfangs kalt anfühlt, aber man gewöhnt sich schnell daran. Wie im Schwimmbad ist auch hier die Temperatur einer Verdunstungskühlweste abhängig von der Außentemperatur, der Luftfeuchtigkeit und dem Wind. Es bezieht sich auf diese Bedingungen.

Bitte beachte, dass eine hohe Luftfeuchtigkeit die Fähigkeit des Gewebes, Wasser zu verdunsten, beeinträchtigt und somit für Kühlung sorgt. Eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit führt manchmal dazu, dass nicht die gewünschte oder benötigte Kühlung stattfinden kann. Trotzdem wäre es ohne Kühlweste viel schlimmer gewesen.

WIE LANGE KÜHLT DAS PRODUKT?

Unsere Kühlprodukte bieten je nach Temperatur / Luftstrom / Luftfeuchtigkeit bis zu 3 Tage Kühlkomfort.

WIE LANGE DAUERT ES, BIS DIE KÜHLUNG BEGINNT?

Die Kühlung beginnt unmittelbar nach dem Befüllen der Kühlweste oder -matte mit Wasser und hält bis zu 72 Stunden an.

WIESO MUSS ICH DAS ÜBRIGE WASSER AUS DER WESTE ENTFERNEN?

Das Kühlgewebe in unseren Kühlprodukten besteht aus einem mikroskopisch kleinem Netz. Dadurch wird die Oberfläche des Gewebes vergrössert und die aussergewöhnliche Kühlleistung der cani.cool Produkte erreicht. Ist zu viel Wasser im Produkt, ist die Netzstruktur des Gewebes mit Wasser bedeckt und verringert somit die Kühlleistung. Ferner kann sich während des Füllens mit Wasser Luft in der Weste bilden. Diese wird beim auswinden der Weste oder Matte ebenfalls entfernt.

MANCHMAL FÜHLT SICH DIE KÜHLMATTE LEICHT FEUCHT AN. WIESO?

Vielleicht kennst du folgendes: Wenn bei hoher Luftfeuchtigkeit ein Glas mit einem kühlen Getränk gefüllt wird, wird das Glas aussen nass. Oder wenn eine Flasche aus dem Kühlschrank genommen wird und es warm ist, dann bilden sich auf der Flasche ebenfalls kleine Wassertropfen. Die Feuchte der Aussenseite der Weste oder Matte kann entstehen, wenn grosse Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsluft ist. Diese Feuchtigkeit kondensiert dann an der Oberfläche der Kühlprodukte. Dies ist ein natürlicher, physikalischer Vorgang wie er in der Natur immer wieder vorkommt (bspw. Nebel).

KÜHLT DIE KÜHLWESTE BZW. -MATTE BESSER MIT KALTEM WASSER?

Nein, die Temperatur des Wassers hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Kühlleistung. Am besten wird handwarmes Wasser in das Kühlprodukt gefüllt.

FUNKTIONIERT DIE TROCKENE KÜHLUNG IMMER?

Die cani.cool trockenen Kühlprodukte wurden entwickelt, um in einer Umgebung mit einer nicht extremen Umgebungstemperatur getragen zu werden und die Produkte funktionieren am besten bei niedriger bis mittlerer Luftfeuchtigkeit. Für den Einsatz in extremen Umgebungen, in denen Wärme durch intensive Aktivitäten (Hundesport, Mantrailling etc.) erzeugt wird, sind die cani.cool "Trockene Kühlung" Kühlprodukte weniger geeignet, um einen ausreichenden Schutz vor Hitzebelastung zu bieten. Für solche Bedingungen empfehlen wir unsere PCM Bio Kühlwesten.

WIE HOCH IST DIE LEBENSDAUER DER PRODUKTE?

Die Produkte sind für bis zu 750 Wasserfüllzyklen ausgelegt. Daraus ergibt sich eine Gesamtkühldauer von ca. 54'000 Stunden.